Startseite

Verein

Borreliose-Infos

Literatur

Links

 

Selbsthilfe braucht Hilfe
Wenn sie mit unserer Beratung zufrieden waren, oder unsere Arbeit unterstützen möchten, könne sie hier bequem online über eine gesicherte Bankverbindung spenden. Einfach hier auf das Spendenbild klicken.


Newsbereich


Manifest
gegen das Urteil des OLG München
vom Mai 2013
 
Download
 
 
Dr. Petra Hopf-Seidel
Die chronisch-persistierende Borreliose:
nur eine Hypothese oder (zu) oft verkannte Realitat?
 
Download

Informations-Flyer in 9 Sprachen 
mehr lesen....

Download BFBD Jugend-Flyer


BORRELIOSE und FSME BUND DEUTSCHLAND e.V. (BFBD) Patientenorganisation Bundesverband

Aufklärung, Information und Beratung bei zeckenübertragenen Erkrankungen

 

Telefonische Beratung:

Montag bis Donnerstag 10.00 bis 12.30 Uhr
Abendberatung am Montag und Freitag von 18.00 bis 20.00 Uhr

Tel.: 0180-5006935
€ 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilnetz maximal € 0,42/Min.

Aktuelle Termine (Stand: 11.9.2014)

 

Aktuell:

Zitat AG Darmstadt: "Die Kammer 6 des Arbeitsgerichts Darmstadt hat am 12. Juni 2014 unter dem Vorsitz der Richterin am Arbeitsgericht Bley entschieden, dass die geltend gemachten Ansprüche nicht bestehen."

Presseerklärung des Arbeitsgerichts Darmstadt zum Verfahren gegen den BFBD vom 12.6.2014

NEU: Presseerklärung des BFBD vom 14.6.2014

Presseanfragen richten Sie bitte an die Geschäftsführerin.
E-Mail-Anfragen an presse@borreliose-bund.de


Der Vorstand des BFBD begrüßt und unterstützt die aktuellen Online-Petitionen (für Deutschland und Österreich)
der Patientenorganisation Onlyme
(www.onlyme-aktion.org)

Bitte unterzeichnen Sie

und tragen Sie damit zur Verbesserung der Situation der Borreliosepatienten bei!
 


NEUE ADRESSEN
Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V.
Geschäftsführung
Rechtsanwältin Jutta Hecker
Postfach 1205
64834 Münster in Hessen
Tel. 06071-497 397
Fax 06071-497 398
E-Mail: info@borreliose-bund.de

BESTELLUNGEN VON MITGLIEDERN, RATSUCHENDEN, SELBSTHILFEGRUPPEN
Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V.
Servicesstelle

Claudia Siegmund
Schillerstraße  31
64823 Groß-Umstadt
Tel. 06078 - 91 750 94
Fax 06078 - 91 750 96
E-Mail:  claudia.siegmund@borreliose-bund.de

KONTAKT FÜR MEDIEN
Anfragen bitte an die Geschäftsführung
Tel. 06071-497 397
Fax 06071-497 398
E-Mail: presse@borreliose-bund.de

Dem Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V. gehören die meisten Vereine, Gruppen und Aktiven der deutschen Borreliose Selbsthilfe an.

Die Selbsthilfe braucht selbst Hilfe
Allen Unterstützern herzlichen Dank



Weitere Presseinformationen

Ergebnisse der Kinder-Malaktion des Kindergartens Zeitz / Sachen-Anhalt



 

 

 

 

 

Direktkontakt

Presse

Das Magazin

BORRELIOSE und FSME BUND DEUTSCHLAND e.V. (BFBD)
Patientenorganisation
Bundesverband

Aufklärung, Information und Beratung

Telefonische Beratung:
Mo-Do: 10.00 bis 12.30 Uhr
Sa: 16.00 bis 18.00 Uhr
Abendberatung:
Mo und Fr 18.00 bis 20.00 Uhr

Telefon 0180-5006935
(0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min.
aus dem Mobilnetz)

Hilfe für Sahra Khodja

Zecken-Zeit weitet sich aus

Pilzsammler gefährdet

Kein Effekt durch kalte Winter

Co-Infektionen erschweren Diagnostik und Therapie

Borkum - ein Zeckenparadies

Unfallversicherungen verabreden sich gegen Borreliosepatienten

 

 

Borreliose-Wissen 29 Neuroborreliose

Borreliose-Wissen 29 -  01. April 2014
Neuroborreliose
jetzt schon bestellba
r
56 Seiten, 7,50 €

Aus dem Inhalt:
Neuroborreliose (PD Dr. Walter Berghoff)
"Dr. House" erkennt Borreliose
Chronische Entzündung

Möglichkeiten der biologischen Medizin
Trotz Behandlung Borreliose-Symptome
Lyme-Borreliose und ALS
Schlechte Karten  nur mit Antikörpern
Lyme-Boreliose und das Fibromyalgie-Syndrom
Neuroborreliose und Hirninfarkt

 

Hier finden Sie Ausgaben von Borreliose-Wissen zu allen wichtigen Themen